Vorsorgemaßnahmen für Brustkrebs

28. Juni 2011

Brustkrebs ist die häufigste bösartige Erkrankung der Frau. Schätzungsweise jede achte Frau erkrankt an diesem malignen Tumor.
Die klinische Diagnose kann meist erst in fortgeschritteneren Stadien gestellt werden (wenn zum Beispiel der Tumor eine tastbare Größe erreicht hat oder es bereits zu einer Metastasierung gekommen ist), daher hat die effektive Vorsorge einen großen Stellenwert in dem Kampf gegen den Brustkrebs.

Die sicherste Vorsorge ist die Mammographie, welche in entsprechenden Kliniken oder Röntgenpraxen durchgeführt werden kann. Dabei handelt es sich um eine Röntgenuntersuchung der Brust, welche bereits kleinste Veränderungen darstellen kann. Aber auch Sonographie und MRT werden für das Stellen einer Diagnose eingesetzt. Bei Risikopatienten und im Risikoalter bezahlt die Krankenkasse die Vorsorge. Unabhängig davon sollte jedoch jede Frau die Brust selbst regelmäßig abtasten.
Wurde die Diagnose Brustkrebs gestellt, beruht die Therapie auf drei Säulen. An erster Stelle steht die Operation, ergänzend können eine Strahlen- und eine Chemo- Therapie eingesetzt werden. Weitere Ansätze in der Therapie gegen Brustkrebs sind antihormonelle Medikamente und spezielle Antikörper (Herceptin).

Gartenhäuser der Firma Karibu Holztechnik GmbH

26. Februar 2011

Ob in kleines Gartengerätehaus, ein luxuriöser Pool oder ein Carport, ein großzügiges Gartenhaus, zahlreiche Kinderspielgeräte oder eine Überdachung für die Terrasse, die Bremer Firma Karibu Holztechnik bietet mit der breiten Produktpalette die Lösung. Auch Saunafreunde können sich hier ihre individuelle Sauna planen lassen. Eine große Auswahl an Zubehör, wie Schleppdächer, Blumenkästen, Dachrinnen und Fußböden für die angebotenen Produkte, befinden sich ebenfalls in der Produktpalette.
Die Gartenhäuser lassen sich auch beliebig erweitern oder Ausstatten.
Durch die Firma Karibu erfolgt kein Vertrieb, nur die reine Produktion. Vertriebspartner gibt es jedoch in ganz Deutschland.

Das Produkt Holz und seine Veredlung
Die Produkte der Firma Karibu Holztechnik werden aus dem natürlichen und nachwachsenden Rohstoff Holz gefertigt. In mehr als 100 Jahren Holzverarbeitung gesammelte Erfahrungen bieten, mit der sorgfältigen Auswahl der richtigen Hölzer, einen hohen Qualitätsstandart. Verwendung findet nur einheitlich sortiertes Fichten- und Douglasien Holz aus den Wäldern Nordeuropas.
Seit 1992 hat sich Karibu auf die Konstruktion und die Fertigung von Garten- und Gerätehäusern spezialisiert.
Die Garten- oder Gerätehäuser werden größtenteils in Deutschland hergestellt. Produktionsstätten findet man in Bremen und im brandenburgischen Bernau.
Als Grundelement für Gartenhäuser werden verschiedene Materialien wie Kesseldruckimprägnierte-Hölzer, Softline-Profile Dachplatten und Massivholzdielen, welche mittels Vakuumtechnik beschichtet sind und durch Strahlung oder an der Luft getrocknet wurden, verwendet. Geliefert werden die Gartenhäuser Natur, kesseldruck-imprägniert oder mit farbiger Versiegelung (je nach Haustyp).
Bei der Bearbeitung der Hölzer wird sehr großer Wert auf die Verwendung umweltverträglicher Stoffe gelegt.

Konstruktion der Gartenhäuser
Blockbohlenhäuser bestehen aus einzelnen Bohlen, welche fest aufeinander gesteckt und verschraubt werden. Die 6-Plus-Eckverbindungen garantieren eine hohe Stabilität sowie eine einfache Montage.
In vorgefertigten Bauteilen werden die 19mm- und die 28mm-Gartenhäuser geliefert. Diese Elementbauweise ermöglicht einen schnellen Aufbau.
Durch leicht verständliche Aufbauanleitungen und die Lieferung von bereits vormontierten Elementen lassen sich die Karibu Gartenhäuser auch von einem Laien aufstellen. Die Kompletten Bausätze beinhalten sämtliche Beschläge und Schrauben. Nur das eigene Werkzeug muss beim Aufbau genutzt werden.
Wer sich dennoch nicht an die Montage getraut, dem wird ein langjähriger Partner der Firma Karibu vermittelt, welcher sich auf den Aufbau von Garten- und Gerätehäusern spezialisiert hat.

Das Multifunktionshaus
Ein Produkt von Karibu ist das Multifunktionshaus.
Ob als Gerätehaus oder als Gartenhaus, dieser Typ kann je nach Bedarf verwendet werden.
Aus naturbelassenem Holz wird dieses hochwertige Haus geliefert. Im Lieferumfang enthalten ist ein Schleppdach.
Mit seinem Grundmaßen von 2,41 x 2,46 Metern, einer Firsthöhe von 2,36 Metern sowie einer Seitenhöhe von 1,89 Metern bietet es viel Platz für die verschiedensten Einsatzgebiete.
Gegen Aufpreis können zusätzliche Fenster, Fensterläden, Blumenkästen, Dacheindeckung mit Dachschindeln oder Holzfußboden bestellt werden.

Gartenbeleuchtung zur Weihnachtszeit

30. September 2010

Wie schön ist doch die kunterbunte Gartenbeleuchtung zur Weihnachtszeit. Ob nun Lichterketten, leuchtende Schneemänner oder andere Dekoration. Die Amerikaner sind in dieser Tradition ein gutes Beispiel, wobei sie es jedoch etwas übertreiben.
Vor jedem Dekorationsmarathon ihres Gartens sollten Sie sich im Klaren sein, dass Sie bei einer Überhäufung von Lichterketten, Netzen und Lichterschläuchen eine sehr hohe Stromrechnung begleichen müssen. Deswegen sollten Sie es nicht wie die Amerikaner zur Weihnachtszeit übertreiben. Wo bleibt dann noch die Zeit für Geschenkideen zu Weihnachten? Weiterlesen »

Gartenmöbel Ratgeber

19. Juli 2010

Die richtige Entscheidung beim Kauf von Gartenmöbeln zu treffen ist gar nicht so einfach. Die Auswahl der im Handel erhältlichen Möbel ist riesig, und die verwendeten Materialien unterscheiden sich sehr stark. Wer noch keine Erfahrung mit Gartenmöbeln hat und sich nicht gleich in ein gewagtes Kaufabenteuer stürzen möchte tut gut daran, vorher Rat einzuholen. Weiterlesen »

Sichtschutzzäune aus Kunststoff

15. Juni 2010

Auf der Internetseite www.zaun-profi.de findet man zahlreiche Zäune und Sichtschutzelemente. Unter anderem finden sich auf der Internetseite attraktive Angebote im Bereich der Kunststoffgartenzäune. In der Kategorie Sichtschutzzäune besteht auf der Internetseite die Möglichkeit einen Überblick über den Produktumfang im Bereich des Kunststoff Zauns zu erhalten. Weiterlesen »

Karibu Gartenhaus

07. April 2010

Zu den Karibu Gartenhäusern mit der geringsten Wandstärke gehören die gefertigten Typen, welche nur eine Dicke von 12,5 mm aufweisen. Das für die Montage verwendete Holz aus nordischen Wäldern wird in einer sogenannten Softline – Profil – Technologie montiert. Dabei sind die einzelnen Bretter als Montageelemente jeweils mit einer Nut und einer Feder ausgestattet. Sie ähneln somit dem Aufbau von Paneelen und werden auch mit der fast gleichen Arbeitstechnologie verlegt. Die vier Wände werden untereinander mit speziellen Verbindungsvorrichtungen fixiert und ermöglichen mit dem entsprechenden Grundgerüst eine solide Standfestigkeit. Günstig ist es, wenn der Unterboden vor der Errichtung zumindest geebnet oder in anderweitiger Form befestigt wird. So kann zum Beispiel ein als Zubehör erhältlicher Fußboden aus Holzbrettern oder Holzbohlen, welche aus mindestens 16 mm starkem massivem Holz hergestellt werden, im Inneren verlegt werden. Die Holzstärken können jedoch erweitert werden. So besteht die Möglichkeit, auch ein 19 mm starkes Massivholz zu verwenden. Unter dieses Holz kann ein im Kesseldruckverfahren imprägnierter Unterbau installiert werden. Für den Zugang sorgt eine einfache Tür aus einem Flügel, welche durch einen geeigneten Rahmen ihre Stabilität erhält. Profilbeschläge sorgen für die Positionierung und ein zuverlässiges Öffnen und Schließen.

Zum Schutz gegen eindringende Nässe wird das Dach aus 16 mm starken Holzpaneelen gefertigt. Für das Belegen des Daches wird standardmäßig sogenannte Bitumendachpappe angeboten. Beliebt und besonders praktisch gegen das Eindringen von Regen und Schnee gestalten sich die Schleppdächer. Sie bieten zudem gute Voraussetzungen, um eine Erweiterung des Gartenhauses vornehmen zu können.

Die verschiedenartigen Varianten der Gartenhäuser erlauben es zudem, neben Türen aus einem oder zwei Flügeln zur besseren Belüftung und für einen Lichteinfall auch Fenster zu montieren. Diese teilweise recht hochwertigen Anfertigungen besitzen vorwiegend den herkömmlichen Dreh – Kipp – Mechanismus und sind in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Alle Karibu Gartenhäuser zeichnen sich dadurch aus, dass sie einfach aufzubauen sind. Meist kann dies geschehen, ohne viel Werkzeug einsetzen zu müssen. In einem beigelegten Zubehör befinden sich alle für den Bausatz benötigten Schrauben, Beschläge, Profile und Bauanleitungen. Auf Wunsch der Kunden besteht zudem die Möglichkeit, die Karibu Gartenhäuser in einer vorgefertigten Version zu bestellen. Die vormontierte Bauteile werden danach nur noch komplettiert. In der Regel handelt es sich um zwei bis vier Module, welche für die Fertigstellung einer seitlichen Wand benötigt werden.

Die witterungsbeständige und widerstandsfähige Eigenschaft der Gartenhäuser von Karibu ist vor allen Dingen dadurch möglich, weil das verwendete Holz durch spezielle Versiegelungstechniken haltbar gemacht werden kann. Dies bietet einen zuverlässigen Schutz gegen Feuchtigkeit und macht viele Wartungsarbeiten für lange Zeit überflüssig. Die Hersteller der Karibu Gartenhäuser verwenden hochwertige umweltfreundliche, von Lösemitteln befreite und geruchlose Farben und Lacke. Diese können in der farblosen Variante für eine Naturbelassenheit der Gartenhäuser sorgen. Im Gegensatz dazu sind auch farbige Lösungen erhältlich. Die Substanzen erbringen außerdem eine optisch einwandfreie und glatte Oberfllächengestaltung der Gartenhäuser.